Lieferzeit: keine

Radi­ka­les Fra­gen und die Suche nach Stimmigkeit

Ein Training zur Urteilsbildung und Entscheidungsfindung in herausfordernden Situationen

Lernprozesse in Organisationen und die Entwick- lung von Achtsamkeit für „schwache Abweichungs-Signale“ (Weick/Sutcliffe) brauchen eine radikale Offenheit für Fragen. Dazu benötigen es die Bereitschaft, die gewohnten Muster des Denkens infrage zu stellen. Das Video zeigt Trainingsmethoden zur Entwicklung der notwendigen Fähigkeit zur Meta- Kognition, die die Qualität der eigenen Bewusst- seinsprozesse wahrnimmt und verbessert. Wie die Kunst des radikalen Fragens in Meetings bei Urteilsbildungs- und Entscheidungsprozessen entwickelt werden kann, wird an einem konkreten Beispiel de- monstriert. Ergänzt wird die Haltung des radikalen Fragens durch die radikale Suche nach Stimmigkeit, bzw. Evidenz. Das Modell der „Dynamischen Urteilsbildung“ (Fünf-Felder-Modell) von Lex Bos spielt bei diesem Vorgehen eine wichtige Rolle.

[ti_wishlists_addtowishlist]
170 Min.

Lieferzeit: keine

Inhalt

» Anwendung des fragenden Denkens und der Suche nach Stimmigkeit in einem Prozess der Urteilsbildung und Entscheidungsfindung
» Emotionen, Unstimmigkeitsgefühle und die Entwicklung von Fragen
» Evidenz- und Stimmigkeitsgefühle beim Beurteilen und Entscheiden
» Abwehrroutinen, die offenes Fragen, Wahrnehmen und Denken verhindern
» Entwicklung der Fähigkeit zur Metakognition in Entscheidungsprozessen durch Mindfulnesstraining
» Radikales Fragen und die Suche nach Stimmigkeit in den Meetings der eigenen Organisation verankern

Weitere Publikationen